Wartung

Warum Sie Ihre Heizung jährlich reinigen lassen sollten.

Das ganze Jahr über liefert Ihre Heizung Ihnen Wärme und warmes Wasser. Somit läuft Ihre Heizung in der Regel über 1.500 Stunden im Jahr.

Jeder bringt sein Auto regelmäßig zur Inspektion oder schaut selbst nach dem Rechten. Dies sollte bei Ihrer  Heizung auch so sein!

Die jährliche Brennerlaufzeit Ihrer Heizungsanlage entspricht umgerechnet einer Fahrleistung von 100.000 km. Nicht nur das sollte ein Grund für eine jährliche Wartung sein, sondern auch die folgenden Punkte:

  • Durch die Reinigung wird die Verbrennung optimiert und die Heizkosten gesenkt
  • Die Lebensdauer der Anlage wird verlängert
  • Ausströmen von Gas und Abgasen wird verhindert
  • Eine optimale Einstellung der Anlage garantiert niedrigere Abgasverluste und somit einen höheren Wirkungsgrad
  • Die Umwelt wird entlastet
  • Schutz vor größeren, kostspieligen Schäden

Wie oft und was muss bei einer Heizungswartung durchgeführt?

Die Heizungswartung muss einmal jährlich durchgeführt werden und umfasst die folgenden Arbeiten:

  • Reinigung des Kessels
  • Einstellen und Einmessen der Feuerungseinrichtung mit Messprotokoll
  • Überprüfen der sicherheits- und reglungstechnischen Einrichtungen

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot über einen Wartungsvertrag. Nehmen Sie einfach Kontakt über unser Kontaktformular auf.